News & Rumors

Arktis: veröffentlichen "Unter meiner Haut" aus dem Album "Meta"

Arktis: • 6/3/2016 • Wer die digitale Version von "Meta" bei iTunes oder Amazon vorbestellt, bekommt die Songs "Herz" und ab heute auch "Unter meiner Haut" sofort ausgeliefert:
iTunes
Amazon
Bei Spotify gibt es die Songs ebenfalls zu hören:
"Unter meiner Haut": Spotify
"Herz": Spotify

ARKTIS über "Unter meiner Haut" und "Herz": "Wir können es kaum erwarten, die Vorboten für 'Meta' nach und nach endlich ins Rennen zu schicken. Nicht zuletzt, weil 'Herz' und 'Unter meiner Haut' an vollkommen entgegengesetzten Polen im Härtespektrum des Albums sitzen und zeigen, wie facettenreich es ist. Wir freuen uns drauf, die Platte endlich den Hörern zu präsentieren!"

Ein Lyric Video zu "Herz" gibt es hier zu sehen: YouTube
Einen weiteren Höreindruck vermittelt der Song "Gold", dessen Video die Band in Eigenregie produziert hat: YouTube
Im Anschluss kann man "Meta" im PLY Shop direkt vorbestellen: Webshop

Die ersten Shows sind ebenfalls für ARKTIS bestätigt:
17.06.16 (DE) Hannover - Béi Chéz Heinz (Release Show)
25.06.16 (DE) Aschaffenburg - Colos-Saal (Support für Emil Bulls)
01.-03.07.16 (DE) Roitzschjora - With Full Force
17.-20.08.16 (DE) Dinkelsbühl - Summer Breeze Open Air

Musik mit Emotionen, technischer Raffinesse und deutschen Texten, die in einem weiten Spannungsfeld pendelt. Mit dem Vorboten "Gold" aus ihrem Debütalbum "Meta" sowie Shows mit Bands wie Annisokay oder Desasterkids hatten ARKTIS bereits eine erste Duftmarke in der nationalen Szene hinterlassen. Relativ schnell wollten die Hannoveraner jedoch über den eigenen Teller- und Genrerand hinausblicken und stellten sich die Frage, wie wohl ihre Version eines aktuellen Hits klingen würde. Kurzerhand nahmen sie eine Coverversion von Mark Forsters "Flash mich" auf und produzierten ein Video dazu, das Mark Forster innerhalb weniger Stunden auf seinem facebook Profil teilte und das sich schnell auch außerhalb der zu erwartenden Kreise verbreitete.
Damit war der Grundstein für eine Idee gelegt, die ARKTIS zusammen mit Christoph Wieczorek von Annisokay in seinem Sawdust Recordings Studio in die Tat umsetzten. "Meta" erscheint als 2CD: Neben einem kompletten Album mit Eigenkompositionen gibt es ein zusätzliches mit Coverversionen von zeitgenössischen Hits. Moderne Musikfans sind ohne Szenescheuklappen aufgewachsen, stattdessen stöbern sie neugierig in den verschiedensten Richtungen und lieben Künstler und Songs für das, was sie ausmacht: gute Musik, die den perfekten Soundtrack für den Augenblick und manchmal sogar für die Ewigkeit bildet. Außerhalb harter Gitarrenmusik zu wildern und gleich zwei Alben auf einmal aufzunehmen war definitiv eine Herausforderung für die junge Band, der sich ARKTIS jedoch mit Feuereifer stellten.
Dabei herausgekommen sind ein facettenreiches, modernes Album und eine Momentaufnahme der aktuellen Musiklandschaft. "Meta" und ARKTIS zeichnen sich vor allem durch eines aus: der Liebe zur Musik.

ARKTIS "Meta"
CD1
1. Weiss
2. Gold
3. Süchtig
4. Herz
5. Scheinriese
6. Schwarz
7. Nekrolog
8. Fragmente
9. Meta
10. Enigma
CD2
1. Herz über Kopf (Joris)
2. Flash mich (Mark Forster)
3. Alles brennt (Johannes Oerding)
4. Bye Bye (Cro)
5. King (Kollegah)
6. Unter meiner Haut (Elif)
7. Auf uns (Andreas Bourani)
8. Lila Wolken (Marteria, Yasha & Miss Platnum)
9. Lieblingsmensch (Namika)
10. Hurra die Welt geht unter (K.I.Z. feat. Henning May)

ARKTIS sind:
J. Benny Hung - Gesang
Kenji A. Koch - Gitarre
Lars Kollmann - Bass
Fabian Flasbarth - Gitarre
Kim P. Seidel - Drums

ARKTIS online:
www.facebook.com/wirsindarktis
www.wirsindarktis.com

Discography

Arktis: on tour

Zurzeit leider nicht auf Tour.