Arktis

Musik mit Emotionen, technischer Raffinesse und deutschen Texten, die in einem weiten Spannungsfeld pendelt. Mit dem Vorboten „Gold“ aus ihrem Debütalbum „Meta“ sowie Shows mit Bands wie Annisokay oder Desasterkids hatten ARKTIS bereits eine erste Duftmarke in der nationalen Szene hinterlassen. Relativ schnell wollten die Hannoveraner jedoch über den eigenen Teller- und Genrerand hinausblicken und stellten sich die Frage, wie wohl ihre Version eines aktuellen Hits klingen würde. Kurzerhand nahmen sie eine Coverversion von Mark Forsters „Flash mich“ auf und produzierten ein Video dazu, das Mark Forster innerhalb weniger Stunden auf seinem facebook Profil teilte und das sich schnell auch außerhalb der zu erwartenden Kreise verbreitete. Damit war der Grundstein für eine Idee gelegt, die ARKTIS zusammen mit Christoph Wieczorek von Annisokay in seinem Sawdust Recordings Studio in die Tat umsetzten. „Meta“ erscheint als 2CD: Neben einem kompletten Album mit Eigenkompositionen gibt es ein zusätzliches mit Coverversionen von zeitgenössischen Hits. Moderne Musikfans sind ohne Szenescheuklappen aufgewachsen, stattdessen stöbern sie neugierig in den verschiedensten Richtungen und lieben Künstler und Songs für das, was sie ausmacht: gute Musik, die den perfekten Soundtrack für den Augenblick und manchmal sogar für die Ewigkeit bildet. Außerhalb harter Gitarrenmusik zu wildern und gleich zwei Alben auf einmal aufzunehmen war definitiv eine Herausforderung für die junge Band, der sich ARKTIS jedoch mit Feuereifer stellten. Dabei herausgekommen sind ein facettenreiches, modernes Album und eine perfekte Momentaufnahme der aktuellen Musiklandschaft. „Meta“ und ARKTIS zeichnen sich vor allem durch eines aus: der Liebe zur Musik außerhalb unnötiger Genrekorsetts.

Members
Benny Hung (Vocals)
Fabian Flasbarth (Gitarre)
Kenji Koch (Gitarre)
Lars Kollmann (Bass)
Kim Seidel (Drums)

Arktis
Meta
6/24/2016

News & Rumours

Arktis: "Unter meiner Haut"-Video aus dem Album "Meta"
7/1/2016 • Etwas Neues für Augen und Ohren präsentieren ARKTIS mit einem Video zu ihrer Coverversion von "Unter meiner Haut", das von Mirko Witzki für mirko witzki graphics produziert wurde: Live gibt es ARKTIS auf den folgenden Festivals zu sehen: 03.07.16 Roitzschjora - With Full Force 15.07.16 Vech...
Arktis: veröffentlichen "Unter meiner Haut" aus dem Album "Meta"
6/3/2016 • Wer die digitale Version von "Meta" bei iTunes oder Amazon vorbestellt, bekommt die Songs "Herz" und ab heute auch "Unter meiner Haut" sofort ausgeliefert: Bei Spotify gibt es die Songs ebenfalls zu hören: "Unter meiner Haut": "Herz": ARKTIS über "Unter meiner Haut" u...

Discography

Arktis on tour

Zurzeit leider nicht auf Tour.